die förderung von
selbstwahrnehmung

und selbstreflexion

die förderung von
selbstwahrnehmung

und selbstreflexion

coachingfotografie


Die Coachingfotografie ist im Gegensatz zu den Tätigkeitsfeldern Coaching und Fotografie nicht eigenständig. Sie ist vielmehr eine Kombination aus Fotografie und Coaching, die Synergien nutzt. Dabei kann sie ihren Ursprung sowohl in einem Coaching als auch in einem Fotoauftrag haben. Immer geht es dabei um die Förderung von Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion.

Beim Betrachten Ihres eigenen Bildes, egal ob im Spiegel oder in Form eines Fotos, bewerten Sie sich selbst. Die Art und Weise, wie Sie sich selbst sehen, sagt viel darüber aus, wie Sie zu sich selbst stehen. Konzentrieren Sie sich eher auf das, was Ihnen nicht gefällt und messen Sie diesem viel Gewicht bei oder sehen Sie viel Positives?

Am Anfang

In der Coachingfotografie erklärt der Kunde zunächst, welche Veränderung er sich durch das Coaching wünscht. Hier ist die Bandbreite weit gefasst und kann sich von „Person & Wirkung“, über Abbau von unsicherem Auftreten, mehr Präsenz, Akzeptanz seiner selbst bis hin zu Aufbau von Selbstbewusstsein und -liebe reichen. Meist geht es darum ein relativ zutreffendes Selbstbild zu gewinnen, um gegebenenfalls daran arbeiten zu können oder zu erkennen, dass man gut ist, wie man ist und alles bleiben darf wie es ist. Gerade in der heutigen Zeit, in der Medien einen so großen Einfluss auf uns ausüben, verlieren manche den Blick des Tatsächlichen und so ist die Bandbreite der Kunden ebenso weit und reicht vom Manager bis hin zum jungen Erwachsenen mit Essstörungen.

Oft erzählen Kunden anfangs, wie sie sich sehen und wie sie glauben von anderen wahrgenommen zu werden. Manchmal haben sie auch in diesem Moment schon ein Wunschbild, ein Auftreten, eine Ausstrahlung, die sie gerne an den Tag legen möchten. Oft wird dieses Bild aber auch erst später greifbar und klar.

Im Studio

Im nächsten Schritt machen wir Bilder im Studio oder unter freiem Himmel mit der Kleidung und den Accessoires, die sie mitbringen. Im Anschluss betrachten wir die Fotos zusammen und sie beschreiben, was sie sehen und woran sie Ihre subjektiven Empfindungen festmachen. Somit wechseln sie die Perspektive und bekommen einen anderen Blick auf sich selbst. Das fällt den meisten Kunden leicht, weil sie etwas sehen und in Händen halten, worüber sie objektiv sprechen können. Dies liegt auch daran, weil das Bild nicht nur für eine Sekunde da ist - es bleibt und Details können länger und öfter betrachtet werden. Die Fotografie reduziert dabei auf das Wesentliche und friert Ihnen den Moment ein. In diesem Gespräch stellen viele fest, dass Ihr „bisheriges Bild“ gar nicht so zutrifft, es also nicht so „schlimm“ ist, wie sie mir anfangs beschrieben haben.

Nach dieser ersten Analyse überlegen wir uns was es braucht, um einen gefühlten Fortschritt zu machen. Sie beschreiben was Sie gerne ausstrahlen würden, woran es Ihrer Meinung fehlt. In einer zweiten Fotosession zeige ich Ihnen wie Sie das umsetzen können und Sie werden überrascht sein, dass auch Ihnen das gelingen wird, auch wenn Sie das anfangs niemals für möglich gehalten haben.

einsatzmöglichkeiten

  • Streben nach Klarheit der gefühlten Außenwirkung
  • Gegenüberstellung von gefühltem und gewünschtem Selbstbild
  • Wirkung und Auftreten den eigenen Wünschen entsprechend verändern
  • Steigerung von Selbstbewusstsein und Selbstzufriedenheit

„Vielleicht vermissen Sie an dieser Stelle Bilder aus der Coachingfotografie. Hier bitte ich um Ihr Verständnis.“

Auch wenn Vorher-Nachher-Bilder die Wirkung und den Erfolg leichter verdeutlichen würden, haben wir bewusst darauf verzichtet, diese Fotos hier zu zeigen. Denn der vertrauensvolle und vertrauliche Umgang mit sensiblen Themen und Bildern ist uns sehr wichtig. Gleichwohl gab es viele Kunden, die uns die Freigabe erteilt haben, ihre Bilder anderen Interessenten in einem persönlichen Gespräch zu zeigen, aber eben nicht hier im Netz.

kontakt

Klarheitsrebell

Christian Gatt
91154 Roth
 0177 - 78 77 297
 cg@kontakt-werkstatt.de

Teamformer

Peter Kugler
85435 Erding
 0160 - 853 68 36
 pk@kontakt-werkstatt.de

Sinnkriegerin

Dr. Susanne Dietz
82131 Gauting
  0170 - 604 31 08
 sd@kontakt-werkstatt.de

Kreativgeist

Sabine Schäftner

85570 Markt-Schwaben
 0176 - 74 72 54 71
 ss@kontakt-werkstatt.de

Strategiepilot

Klaus-Reiner Münch

90475 Nürnberg
 0179 596 49 05
 km@kontakt-werkstatt.de