einblicke in die
kontaktwerkstatt

einblicke in die
kontaktwerkstatt

unsere kunden

    • Hallo Herr Gatt,

      vielen Dank für die wertvollen Stunden des vergangenen Seminars.

      Ich bin zuerst sehr zwiegespalten in das Seminar gegangen, da ich Sie als Coach zuerst nicht einzuordnen wusste. Diese Distanz hat sich aber innerhalb der ersten Stunden aufgelöst.

      Auch muss ich sagen, dass ich meine Kollegen, vor dem Seminar, teilweise als zu laut, zu übertrieben und teilweise sogar unsympathisch empfunden habe. Sie haben es nach nur zwei Tagen geschafft, dass ich die Kollegen komplett anders sehe, verstehe warum sie so reagieren wie sie reagieren und wie man diese nehmen muss. Ich konnte bei zwei Kollegen auf ‚reset‘ drücken.

      Das Seminar war so intensiv und energiegeladen, dass ich noch das ganze Wochenende aufgewühlt war.

      Man spürt unter den Kollegen eine ganz neue Art der Verbundenheit und des Teamgedankens.

      Ich hoffe viele unserer anderen Kollegen kommen noch in den Genuss ihrer Seminare und ich hoffe auch dass unsere begonnene Reise noch lange andauert.
    • gerne möchte ich mich nochmal kurz für das hervorragende Coaching durch Sie herzlich bedanken und in diesem Zuge meine Wahrnehmung such sehr gerne in kurze Worte fassen.

      Zu Beginn dieser zwei Tage war ich mir überhaupt nicht sicher, was auf mich zu kommt und ich hatte natürlich auch gewisse Vorbehalte, ob das nicht so eine "Standardveranstaltung" wird.

      Sehr schnell wurde mir allerdings klar, dass wir es hier mit einem Coach zu tun haben, der nicht nur sein Programm durchzieht oder "runterleiert", sondern einer, der es wirklich versteht, dass ein Mensch mit einer Persönlichkeit und einer eigenen Befindlichkeit vor ihm sitzt.

      Mit Ihrer sehr charmanten Art, ist es Ihnen bei jedem der Teilnehmer gelungen ihn dort abzuholen, wo sich der Einzelne befindet, ohne dass dies in irgendeiner Weise aufdringlich wirkte.

      Wirklich sehr beeindruckt hat mich Ihr Verständnis für das große Ganze, dass Sie die Sichtweise eines jeden berücksichtigt haben, ohne irgendwen (ob abwesend oder anwesend) zu denunzieren.

      Sie haben mir in einigen Punkten Verständnis geschaffen, nicht nur diese so zu nehmen wie sie sind, sondern besonders Situationen auch von mehreren Perspektiven aus zu betrachten und dadurch auch den Nutzen zu sehen, der sich daraus für mich ergibt.

      Vielen Dank hierfür und ich freue mich auf unser nächstes Coaching.
      Herzliche Grüße
    • Guten Abend Herr Gatt,

      ich war bei dem Kennenlerntermin vorab nicht dabei und habe Sie daher zum ersten Mal am Freitag gesehen. Beim ersten Eindruck war ich nach dem Hände schütteln etwas skeptisch. Sie wirkten sehr distanziert, fast etwas reserviert.

      Zu dem Seminartag möchte ich Ihnen ganz herzlich danken. Es war unheimlich intensiv und sehr sehr interessant. Ich bin total begeistert, wie sehr wir in der kurzen Zeit als Team zusammengewachsen sind und was wir alles übereinander erfahren haben. Sie haben uns generell sehr viel Freiraum gelassen und im richtigen Moment wieder das Ruder übernommen, wenn wir Gefahr gelaufen sind, zu sehr abzuschweifen. Es war wirklich extrem gut und konstruktiv.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn wir weiter mit Ihnen zusammen arbeiten könnten, um hier das Erarbeitete zu vertiefen und weiter zu entwickeln.

      Nochmals vielen vielen Dank und weiter so.

      Herzliche Grüße
    • an dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen nochmal ganz herzlich für das tolle und zielführende Seminar/Workshop mit Ihnen bedanken!

      In unserem "Kennenlerntermin" merkte ich sehr schnell, dass Sie unsere Themen schnell erfassen und in eigenen Worten wiedergeben konnten. Sie legten bereits hier den Finger in die Wunde und hinterfragten die Prozesse, das Organigramm und unsere Aussagen.

      In unserem Workshop setzte sich das nahtlos fort. Sie legten bei jedem Einzelnen und auch bei uns als Gruppe gesamt den Finger immer wieder in die Wunde, sofern es erforderlich war.

      Durch die 2 Tage haben Sie es geschafft, dass wir uns im Team besser verstehen - d.h. jeden einzelnen besser verstehen können; warum reagiert jemand so bzw. wie kann ich ihm in diesem Moment Hilfestellung geben. Sie haben uns als Team näher aneinanderrücken lassen. Wir fühlen uns als Team!
      Das Vertrauen im Team ist da. Wir haben ein gemeinsames Ziel.

      Wir möchten die begonnene "Reise" mit Ihnen fortsetzen.
    • Hi Christian,
      Hi Peter,

      danke Euch beiden für die tollen zwei Trainingstage. Ich habe nach jedem Training mit Euch das Gefühl mich persönlich weiterzuentwickeln, und meine Schwächen zu meinen Stärken zu machen. Mich selbst besser zu verstehen. An meine Perspektive und mein Potential zu glauben.

    • Das Seminar war, von der ersten Minute an, eine sehr positive Erfahrung. Durch die kleine Seminargruppe ist eine intensive Bearbeitung der einzelnen Themen sehr gut möglich. Ich habe durch dieses Seminar viele Erkenntnisse über mich selbst und meine Teamkollegen gewonnen.

      Die ruhige, entspannte und sehr professionelle Seminar-Führung von Christian Gatt und Peter Kugler haben dieses Seminar perfekt abgerundet.
    • Hallo Christian und Peter,

      ich denke tatsächlich öfter und dankbar an die zwei intensiven Tage zurück. Mein Flipchart über das selbst gestellte Thema mit der Analyse durch die Gruppe hatte ich mir abfotografiert und sehe es manchmal als Stütze auf dem Handy an.
    • Vielen Dank für das Training.
      Die Schulung war sehr intensiv und emotional. Das Seminar hat eine nachhaltige Wirkung und beschäftigt mich auch im Nachgang positiv im Alltag.
      Man muss bereit sein, sich zu öffnen und mitzuarbeiten. Es liegt jetzt an mir, dieses umzusetzen. Danke!
    • Vielen Dank für das mehr als außergewöhnliche Training.
      Bisher hatte ich noch kein Training erlebt, welches so eine nachhaltige Wirkung auf alle beteiligten inklusive mir selbst hatte.
    • Unsere zwei Tage hängen mir noch intensiv in meinen Gedanken.

      Es war mir persönlich eine Hilfe, wie Sie uns als Gruppe geführt und gefestigt haben. Gerade von Beginn an, als noch keiner wusste in welche Richtung es gehen wird, wurden wir als Teilnehmer gefesselt.

      Das Ergebnis dieser zwei Tage ist aus meiner Sicht besser als im Vorfeld erwartet.
    • Unser Seminar / Coaching hat mich auf ganzer Linie begeistert und das Feuer in mir wieder voll zum Lodern gebracht. Beginnend von Ihrer ruhigen, analytischen Art, (die bei mir anfänglich Skepsis erzeugt hat, die dann schnell verflogen ist), bis hin zu Ihrer direkten, präzise erhellenden Kommunikation. Ich bin begeistert. Sie haben uns soweit emotional aufgeschlossen, dass wir in zwei Tagen von einer kollegial verbundenen Gruppe, zu einem echten Team zusammengerückt sind.

      Ich habe in den zwei Tagen bereits für mich selbst persönlich so viel mitnehmen dürfen, dass ich hoffe, dass es in den nächsten Coachingeinheiten in der Art weiter geht.

      Danke
    • Vielen Dank für die wertvollen Stunden des vergangenen Seminars. Ich bin zuerst sehr zwiegespalten in das Seminar gegangen, da ich Sie als Coach zuerst nicht einzuordnen wusste. Diese Distanz hat sich aber innerhalb der ersten Stunden am Freitag aufgelöst.

      Auch muss ich sagen, dass ich meine Kollegen, vor dem Seminar, teilweise als zu laut, zu übertrieben und teilweise sogar unsympathisch empfunden habe. Sie haben es nach nur zwei Tagen geschafft, dass ich die Kollegen komplett anders sehe, verstehe warum sie so reagieren wie sie reagieren und wie man diese nehmen muss. Ich konnte bei zwei Kollegen auf ‚reset‘ drücken.

      Das Seminar war so intensiv und energiegeladen, dass ich noch das ganze Wochenende aufgewühlt war. Man spürt unter den Kollegen eine ganz neue Art der Verbundenheit und des Teamgedankens. Ich hoffe viele unserer anderen Kollegen kommen noch in den Genuss ihrer Seminare und ich hoffe auch, dass unsere begonnene Reise noch lange andauert.
    • Schon beim ersten Gespräch mit Christian hatte ich das Gefühl, dass er weiß wo in meinem Unternehmen der Schuh drückt. An einem Wochenende in einem Kloster in Waldsassen lernten wir gemeinsam, dass Klarheit Vertrauen schafft. Es war emotional aufwühlend, klärend und der erste Schritt auf einem neuen Weg. Gerne gehen wir diesen mit der Kontaktwerkstatt weiter, falls nötig. Ich möchte mich auf diesem Weg herzlich bedanken für die Einfühlsamkeit und das unbarmherzige „auf den Punkt bringen“ der beiden, das nun mal nötig ist, wenn sich ein Unternehmen weiterentwickeln möchte.
    • Gerne möchte ich mich nochmal für das hervorragende Coaching durch Sie herzlich bedanken und in diesem Zuge meine Wahrnehmung such sehr gerne in kurze Worte fassen.

      Zu Beginn dieser zwei Tage war ich mir überhaupt nicht sicher, was auf mich zu kommt und ich hatte natürlich auch gewisse Vorbehalte, ob das nicht so eine "Standardveranstaltung" wird.

      Sehr schnell wurde mir allerdings klar, dass wir es hier mit einem Coach zu tun haben, der nicht nur sein Programm durchzieht oder "runterleiert", sondern einer, der es wirklich versteht, dass ein Mensch mit einer Persönlichkeit und einer eigenen Befindlichkeit vor ihm sitzt.

      Mit Ihrer sehr charmanten Art, ist es Ihnen bei jedem der Teilnehmer gelungen, ihn dort abzuholen, wo sich der Einzelne befindet, ohne dass dies in irgendeiner Weise aufdringlich wirkte.

      Wirklich sehr beeindruckt hat mich Ihr Verständnis für das große Ganze, dass Sie die Sichtweise eines jeden berücksichtigt haben, ohne irgendwen (ob abwesend oder anwesend) zu denunzieren.

      Sie haben mir in einigen Punkten Verständnis geschaffen, nicht nur diese so zu nehmen wie sie sind, sondern besonders Situationen auch von mehreren Perspektiven aus zu betrachten und dadurch auch den Nutzen zu sehen, der sich daraus für mich ergibt.

      Vielen Dank hierfür und ich freue mich auf unser nächstes Coaching
    • Ich war bei dem Kennenlerntermin nicht dabei und habe Sie daher zum ersten Mal am Freitag gesehen. Beim ersten Eindruck war ich nach dem Hände schütteln etwas skeptisch. Sie waren sehr distanziert, fast etwas reserviert.

      Zu dem Seminartag möchte ich Ihnen ganz herzlich danken. Es war unheimlich intensiv und sehr sehr interessant. Ich bin total begeistert, wie sehr wir in der kurzen Zeit als Team zusammengewachsen sind und was wir alles übereinander erfahren haben. Sie haben uns generell sehr viel Freiraum gelassen und im richtigen Moment wieder das Ruder übernommen, wenn wir Gefahr gelaufen sind zu sehr abzuschweifen. Es war wirklich extrem gut und konstruktiv.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn wir weiter mit Ihnen zusammenarbeiten könnten, um hier das Erarbeitete zu vertiefen und weiter zu entwickeln.
    • An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen nochmal ganz herzlich für das tolle und zielführende Seminar/Workshop mit Ihnen bedanken!

      In unserem "Kennenlerntermin" merkte ich sehr schnell, dass Sie unsere Themen schnell erfassen und in eigenen Worten wiedergeben konnten. Sie legten bereits hier den Finger in die Wunde und hinterfragten die Prozesse, das Organigramm und unsere Aussagen.

      In unserem Workshop setzte sich das nahtlos fort. Sie legten bei jedem Einzelnen und auch bei uns als Gruppe gesamt den Finger immer wieder in die Wunde, sofern es erforderlich war.

      Durch die zwei Tage haben Sie es geschafft, dass wir uns im Team besser verstehen - d.h. jeden einzelnen besser verstehen können; warum reagiert jemand so bzw. wie kann ich ihm in diesem Moment Hilfestellung geben. Sie haben uns als Team näher aneinanderrücken lassen. Wir fühlen uns als Team! Das Vertrauen im Team ist da. Wir haben ein gemeinsames Ziel.

      Wir möchten die begonnene "Reise" mit Ihnen fortsetzen.
    • Vielen Dank für die wertvollen Stunden des vergangenen Seminars. Ich bin zuerst sehr zwiegespalten in das Seminar gegangen, da ich Sie als Coach zuerst nicht einzuordnen wusste. Diese Distanz hat sich aber innerhalb der ersten Stunden am Freitag aufgelöst.

      Auch muss ich sagen, dass ich meine Kollegen, vor dem Seminar, teilweise als zu laut, zu übertrieben und teilweise sogar unsympathisch empfunden habe. Sie haben es nach nur zwei Tagen geschafft, dass ich die Kollegen komplett anders sehe, verstehe warum sie so reagieren wie sie reagieren und wie man diese nehmen muss. Ich konnte bei zwei Kollegen auf ‚reset‘ drücken.

      Das Seminar war so intensiv und energiegeladen, dass ich noch das ganze Wochenende aufgewühlt war. Man spürt unter den Kollegen eine ganz neue Art der Verbundenheit und des Teamgedankens. Ich hoffe viele unserer anderen Kollegen kommen noch in den Genuss ihrer Seminare und ich hoffe auch, dass unsere begonnene Reise noch lange andauert.
    • Feedback #1

      Das 1. Modul des Führungskräftetrainings hat mich begeistert und mich neugierig auf mehr gemacht. Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen. An den Details und ‚Kleinigkeiten‘ ist ein Kunstwerk zu erkennen, sagt man. In den zwei Tagen war es der freie Geist und die Gemeinschaft, die das Kunstwerk vollendet haben. Wahrlich großes Kino!!!

      Vielen Dank nochmal für dieses Erlebnis – mich ein Stück besser kennenzulernen.

      Die Reflexion in der gegenseitigen Wahrnehmung der Gruppe war spannend und interessant. Die Dynamik „ohne Agenda“ und mein Verbundenheitsgefühl zu den beteiligten Personen nach so kurzer Zeit schwer in Worte zu fassen.

      Diesen – doch man kann schon sagen - Gefühlsrausch habe ich und ich glaube auch keiner von uns in der Gruppe in dieser Dimension erwartet. Ein gelungenes Experiment!

      In den letzten Wochen hat das Tagesgeschäft (leider) wieder zu großen Raum eingenommen. (wahrscheinlich eine Ausrede/;) Den Umgang unter den Teamleiterkollegen habe ich bewusster und intensiver wahrgenommen. Mir bewusst mehr Zeit genommen, um den gegenüber WAHR zu nehmen.

      Was ich kurz zusammengefasst super fand: Ansatz und Philosophie sehr praxisorientiert, „Hintergründe im Vordergrund“, Authentizität der Coaches, das in kurzer Zeit entwickelte Gemeinschaftsgefühl und Dynamik mit der Gruppe, keine Schulbuch-Agenda, persönlicher Erfahrungsschatz der Coaches im Vertrieb und Führung.

      Ja dann bis auf bald

    • Feedback #2

      Hi Christian,
      Hi Peter,

      danke Euch beiden für die tollen zwei Trainingstage. Ich habe nach jedem Training mit Euch das Gefühl mich persönlich weiterzuentwickeln, und meine Schwächen zu meinen Stärken zu machen. Mich selbst besser zu verstehen. An meine Perspektive und mein Potential zu glauben.

    • Feedback #3

      Das Seminar war, von der ersten Minute an, eine sehr positive Erfahrung. Durch die kleine Seminargruppe ist eine intensive Bearbeitung der einzelnen Themen sehr gut möglich. Ich habe durch dieses Seminar viele Erkenntnisse über mich selbst und meine Teamkollegen gewonnen.

      Die ruhige, entspannte und sehr professionelle Seminar-Führung von Christian Gatt und Peter Kugler haben dieses Seminar perfekt abgerundet.
    • Feedback #4

      Hallo Christian und Peter,

      ich denke tatsächlich öfter und dankbar an die zwei intensiven Tage zurück. Mein Flipchart über das selbst gestellte Thema mit der Analyse durch die Gruppe hatte ich mir abfotografiert und sehe es manchmal als Stütze auf dem Handy an.
    • Feedback #5

      Vielen Dank für das Training.
      Die Schulung war sehr intensiv und emotional. Das Seminar hat eine nachhaltige Wirkung und beschäftigt mich auch im Nachgang positiv im Alltag.
      Man muss bereit sein, sich zu öffnen und mitzuarbeiten. Es liegt jetzt an mir, dieses umzusetzen. Danke!
    • Feedback #6

      Vielen Dank für das mehr als außergewöhnliche Training.
      Bisher hatte ich noch kein Training erlebt, welches so eine nachhaltige Wirkung auf alle beteiligten inklusive mir selbst hatte.
    • Feedback #8

      Unsere zwei Tage hängen mir noch intensiv in meinen Gedanken.

      Es war mir persönlich eine Hilfe, wie Sie uns als Gruppe geführt und gefestigt haben. Gerade von Beginn an, als noch keiner wusste in welche Richtung es gehen wird, wurden wir als Teilnehmer gefesselt.

      Das Ergebnis dieser zwei Tage ist aus meiner Sicht besser als im Vorfeld erwartet.
    • Feedback #11

      Unser Seminar / Coaching hat mich auf ganzer Linie begeistert und das Feuer in mir wieder voll zum Lodern gebracht. Beginnend von Ihrer ruhigen, analytischen Art, (die bei mir anfänglich Skepsis erzeugt hat, die dann schnell verflogen ist), bis hin zu Ihrer direkten, präzise erhellenden Kommunikation. Ich bin begeistert. Sie haben uns soweit emotional aufgeschlossen, dass wir in zwei Tagen von einer kollegial verbundenen Gruppe, zu einem echten Team zusammengerückt sind.

      Ich habe in den zwei Tagen bereits für mich selbst persönlich so viel mitnehmen dürfen, dass ich hoffe, dass es in den nächsten Coachingeinheiten in der Art weiter geht.

      Danke
    • Feedback #13

      Schon beim ersten Gespräch mit Christian hatte ich das Gefühl, dass er weiß wo in meinem Unternehmen der Schuh drückt. An einem Wochenende in einem Kloster in Waldsassen lernten wir gemeinsam, dass Klarheit Vertrauen schafft. Es war emotional aufwühlend, klärend und der erste Schritt auf einem neuen Weg. Gerne gehen wir diesen mit der Kontaktwerkstatt weiter, falls nötig. Ich möchte mich auf diesem Weg herzlich bedanken für die Einfühlsamkeit und das unbarmherzige „auf den Punkt bringen“ der beiden, das nun mal nötig ist, wenn sich ein Unternehmen weiterentwickeln möchte.

    kontakt

    Klarheitsrebell

    Christian Gatt
    91154 Roth
     0177 - 78 77 297
     cg@kontakt-werkstatt.de

    Teamformer

    Peter Kugler
    85435 Erding
     0160 - 853 68 36
     pk@kontakt-werkstatt.de

    Sinnkriegerin

    Dr. Susanne Dietz
    82131 Gauting
      0170 - 604 31 08
     sd@kontakt-werkstatt.de

    Kreativgeist

    Sabine Schäftner

    85570 Markt-Schwaben
     0176 - 74 72 54 71
     ss@kontakt-werkstatt.de

    Strategiepilot

    Klaus-Reiner Münch

    90475 Nürnberg
     0179 596 49 05
     km@kontakt-werkstatt.de